Stark für jedes Team
TecArt unterstützt soziales und sportliches Engagement

Mit der Aktion #starkFuerJedesTeam unterstützen wir Vereine, Gruppen oder Projekte, die sich sozial oder sportlich engagieren.

TecArt ist mehr als eine Unternehmenssoftware

Warum die Aktion #StarkFuerJedesTeam

Als inhabergeführtes Softwareunternehmen, gegründet von den Brüdern Christian und Thomas Fischer, stand von Beginn an der Mensch und nicht die Software im Mittelpunkt. Die Software stellt das Universal-Werkzeug dar, um unterschiedlichste Herausforderungen sowie neue Ideen in jedem Lebensbereich zu lösen. Eine Software, die jedes Team stärkt – ob gesellschaftlich, ehrenamtlich oder geschäftlich!

Der stetige Erfolg der Unternehmenssoftware im D.A.C.H.-Raum hat seinen Ursprung in der Qualität jeder einzelnen Code-Zeile und gipfelt in der Darstellungsform, Kommunikation sowie Beratung durch jeden einzelnen Mitarbeiter. Damit diese Qualität erreicht wird, braucht es ein starkes Team. Das haben die Gebrüder Fischer zusammen mit dem CTO Christian Friebel früh erkannt. In den letzten 17 Jahren haben sie ein schlagkräftiges und harmonisches Team unter der gemeinsamen Missions-Triade "einfach.besser.machen!" vereint. Durch die persönliche Verwurzelung der Geschäftsleitung und des Teams mit der Region, entstand ein großes Engagement zur Förderung und Beteiligung an v.a. regionalen Projekten sowie Ereignissen.
Unternehmensgeschichte
"Unser Vertrauen in den Standort, sowie in die Menschen hier, wurde noch nie enttäuscht. Deshalb möchten wir – als TecArt – gern etwas zurückgeben. Schon längere Zeit unterstützen wir den Nachwuchs der Eishockey Mannschaft "Black Dragons" und konnten ein weiteres Mal hautnah miterleben, was ein starkes Team bewirkt. So entstand die Idee zu #StarkFuerJedesTeam.

Feuer und Flamme für die Erfurter Eishockey-Mannschaft "Black Dragons"


EHC Erfurt e. V. Black Dragons produziert von http://www.imagefilm-produktion.com/

Donnernde Rufe, Feuer, Eis und Gänsehaut – diese Leidenschaft, mitgebracht von Geschäftsführer Christian Fischer, schwappt nun in ganz TecArt über. Einstimmig wurde daher die Förderung des Vereins EHC Erfurt e.V. durch ein Namenssponsoring der Oberliga-Männermannschaft beschlossen, die nun ab der Saison 2017/18 als "TecArt Black Dragons" auf das Eis gehen. Ein großer Schritt für beide Seiten – die Black Dragons vergaben zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte Namensrechte, währenddessen TecArt erstmals in ein Sportsponsoring dieser Größe investierte.

TecArt ist Namenssponsor der Black Dragons

Für uns ein passendes "Match" und wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison. Hier gibt es das komplette, sehr interessante und persönliche Interview mit Christian Fischer zu den Beweggründen sowie Zielen des Sponsorings:

Christian Fischer, Geschäftsführer TecArt
Christian Fischer, CEO TecArt
Zitat aus dem aktuellen Interview mit Eishockey News:

"Der Erfurter Eishockey hat aus meiner Sicht, mit seiner tollen Nachwuchsarbeit, der direkten Verbindung zum Sportgymnasium, den vielen ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern des Vereins eine viel größere Aufmerksamkeit und Anerkennung verdient. Das wollen wir mit diesem Schritt zeigen. […] gerade auch die Eigenschaften des Eishockeys bilden eine enge Verbindung zu unserem Produkt. Wie unsere TecArt Software steht die schnellste Mannschaftssportart der Welt für Dynamik, Flexibilität, Agilität, ..."

#starkfuerjedesteam trifft #RUN2017
Gemeinschaftliches Rennen durch Erfurts Altstadt

Das Gefühl von Teamgeist und Gemeinschaft macht den Erfurter Mannschaftsstraßenlauf RUN aus. Die Läufer präsentieren auf sportliche und faire Weise ihr Unternehmen. Wie im Unternehmen geht es nicht um Alleingänge und Sprints, sondern das gemeinsame Ziel vor Augen, auf einander achtend und als Team, anzugehen und zu erreichen.

Wir bedanken uns bei allen Teccis, die stellvertretend für TecArt gerannt sind und hoffen auch nächstes Jahr wieder an den Start zu gehen.

Länderübergreifende Brücken bauen
Deutsch-Afghanisches Ärzte-Team nutzt Telemedizin

Das außergewöhnliche Hilfsprojekt "Telemedizin" ist uns eine besondere Herzensangelegenheit. Zur Realisierung sowie technischen Unterstützung länderübergreifender und schneller Diagnosen, stellen wir unsere Software als digitale Brücke für Ärzte aus Deutschland und Afghanistan ehrenamtlich zur Verfügung. Ziel des Projekts ist auf langer Sicht ein Beitrag zum Aufbau des afghanischen Gesundheitssystems, eine nachhaltigen Entwicklung und aktive Hilfe für bedürftige Länder zu leisten.

Ausgezeichnet &
zertifiziert:
Auch erhältlich im
Univention-App-Center
Made in Germany