hm logo col Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe - 23. bis 27. April 2018 - Halle 4 - Stand F34  Jetzt Dauerticket bestellen!

TecArt-Starter WebEngine
Jetzt installieren

Mit der TecArt Version 4.9 erhalten Sie unseren Starter mit neuer Technologie. Wir haben die WebKit Technologie durch WebEngine ersetzt - für mehr Speed, Performance und neue Anwendungsmöglichkeiten.

Starter

TecArt Starter (WebEngine) installieren

Das müssen Sie tun!



Das sind Ihre Vorteile mit dem neuen Starter (WebEngine).

  • Verbesserte Unterstützung für touchfähige Displays
  • Upload-Manager, um Dateien nacheinander ins TecArt-System hochzuladen
  • Detailreichere Darstellung des CRMs durch einen neuen Grafik Renderer
  • Mehr Schnelligkeit, mehr Performance
  • WebEngine ermöglicht die Verwendung von HTML5
  • Mögliche Nutzung von TecArt Office-Suite (Release folgt in Kürze)
  • Integrierter TAPI-Client zur direkten Anbindung von Telefonanlagen (Release folgt in Kürze)


Warum wurde auf die WebEngine-Technologie umgestellt?

Die bisher verwendete Webkit-Engine wird nicht mehr weiter entwickelt. Wir setzen mit WebEngine auf die Entwicklung des Chrome Webbrowsers (Chromium) auf. Das ist die beste Browser-Engine zur Darstellung von Webseiten. Sie unterstützt alle aktuellen Web-Standards und wird ständig weiterentwickelt. Das gibt uns mehr Möglichkeiten in der Entwicklung.
Installations-Anleitung

Installation des TecArt-Starters

Durch die Nutzung der Starter-Software arbeiten Sie noch komfortabler mit dem TecArt-CRM als beispielsweise direkt über den Browser. Zur Installation folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung im Handbuch:

Installationsanweisung im Handbuch


Klicken Sie auf das Icon Zoom, um die bebilderte Hilfe anzeigen zu lassen!

1. Rufen Sie nach der Installation den "Setup" auf, um persönliche Einstellungen zu tätigen.
Windows-Pfad: Startmenü > Programme > TecArt GmbH > TecArt-Starter > TecArt-Starter Setup
Zoom
2. Definieren Sie unter "CRM URL", Ihre persönliche Systemadresse.
Beispiel: https://IhrSystemName.tecart.de
Zoom
3. Optional können Sie das automatische Login einstellen, so wird Ihnen die Eingabe von Benutzername und Passwort beim Ausführen der Starter-Software erspart. Hierfür werden Webservices benötigt.
Nur bei Passwort geschützten Betriebssystemen empfohlen
Zoom
4. Optional können Sie das TecArt-CRM als Standard-Mailclient auswählen, damit sich das Fenster "Neue Nachricht", beispielsweise beim anklicken von E-Mail Adressen aus dem Browser oder Betriebssystem heraus öffnet. Zoom
5. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen mit "Speichern und Schließen". Zoom


Für ein noch bequemeres Arbeiten mit dem TecArt-Starter empfehlen wir Ihnen, zusätzlich folgende Einstellungen zu tätigen. Klicken Sie auf das Icon Zoom , um die bebilderte Hilfe anzeigen zu lassen!

1. Wenn Sie den automatischen Start des TecArt-CRM Starters wünschen, sobald Windows gestartet wird, kopieren Sie eine Verknüpfung der "TecArt-Starter" Datei in den Autostart-Ordner.
So wird das TecArt-CRM in Verbindung mit dem "Automatischen Login" direkt ausgeführt, ohne das Programm manuell zu starten.
Zoom
2. Starter-Icon (Hauptfenster) in der Taskleiste fixieren: Sobald der Starter minimiert wird, landet das Icon im Infobereich, links neben der Datums- und Uhrzeitanzeige. Standardmäßig wird das Icon im Infobereich versteckt. Damit es allerdings dauerhaft angezeigt werden kann, muss dies manuell eingestellt werden. Zoom
3. Ab dem Starter-Update 4.1 steht die "Dokumentenbearbeitung direkt im System" für alle Systeme zur Verfügung, d. h. Sie können Dokumente unmittelbar in Ihrem TecArt-CRM bearbeiten und abspeichern. Um diese exklusive Funktion nutzen zu können, laden Sie sich einfach die neuste Starter-Installationsdatei (mind. Version 4.1.001) herunter! Vor der Neuinstallation müssen zwingend alle alten Starter-Versionen als Programm deinstalliert und nach der Neuinstallation das Auto-Login aktiviert werden. Zudem werden hierfür Webservices benötigt.  
4. Ab dem Starter-Update 4.2.017 bzw. 4.3.018 steht der "Versand von Dateien bzw. Anlagen direkt über das Kontextmenü" für alle Systeme zur Verfügung. Sie können damit lokal auf Ihrem Rechner gespeicherte Dateien über das Kontextmenü (Funktion: Senden an > E-Mail über TecArt) automatisch hochladen, d.h. es öffnet sich direkt ein E-Mail-Fenster mit den hochgeladenen Anlagen. Bitte beachten Sie, dass dies ggf. einen Moment dauert, vor allem bei großen oder vielen Dateianhängen!  
Kompatibilität unter Windows (32-Bit und 64-Bit Systemen)
Windows Windows XP Windows Server 2003 Windows Vista Windows 7 Windows 8 / 8.1 Windows 10
Kompatibilität unter Mac OS X
Max OS X ab Mac OS X 10.10
frühere Versionen werden unterstützt, jedoch ohne Gewähr
Kompatibilität unter Linux Mint 18
Linux Logo klein Linux Mint 18
Andere Versionen oder Linux-Distributionen (z.B. Ubuntu) können funktionieren, dies wurde aber nicht getestet.
inklusive
Diese Zusatz-Lösung ist kostenfrei erhältlich und kann mit jedem Software-Paket genutzt werden.


Aktuellster Download: Windows-Starter Windows-Starter (Beta) MAC-Starter (Beta) Linux-Starter (Beta)


Verfügbar für:
 
 
Windows 8 Store

Für Windows-Nutzer ab Version 8.0, auch erhältlich im Windows Store.
Ausgezeichnet &
zertifiziert:
Made in Germany