TecArt-Starter NEU
Jetzt Beta-Version testen

Testen Sie zusätzlich zum aktuellen Starter (Webkit) unseren Starter-Beta (WebEngine). Der neue Starter bringt neben bekannten, viele neue Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten sowie Performancevorteile.

Starter

TecArt Starter-Beta (WebEngine) installieren

Wir bitten Sie als TecArt Nutzer den neuen TecArt Starter Version 4.8 zu nutzen! Vor dem finalen Release in diesem Quartal benötigen wir Feedbacks aus weiteren Anwendungsszenarien. Unsere Desktop-App hat eine neue Browser-Engine bekommen und setzt nun auf WebEngine (vormals WebKit).

Das müssen Sie tun!



Was soll getestet werden? Worauf soll geachtet werden?

  • Gibt es Probleme mit dem neuen Upload-Manager oder dem Download-Manager?
  • Funktionieren alle bisher genutzten Funktionen des Starters weiterhin problemlos? (z. B. Drag & Drop, Auto-Login, direkte Dokumentenbearbeitung mit lokalen Office-Programmen, Zusammenspiel mit CTI-Clients etc.)
  • Gibt es Darstellungsprobleme? Bei Bedarf im Browser nachprüfen!


Welche Vorteile hat der neue Starter (WebEngine)?

  • Verbesserte Unterstützung für touchfähige Displays
  • Upload-Manager, um Dateien nacheinander ins TecArt-System hochzuladen
  • Detailreichere Darstellung des CRMs durch einen neuen Grafik Renderer
  • Mehr Schnelligkeit, mehr Performance
  • WebEngine ermöglicht die Verwendung von HTML5
  • Mögliche Nutzung von TecArt Office-Suite (Release folgt in Kürze)
  • Integrierter TAPI-Client zur direkten Anbindung von Telefonanlagen (Release folgt in Kürze)


Warum wurde auf die WebEngine-Technologie umgestellt?

Die bisher verwendete Webkit-Engine wird nicht mehr weiter entwickelt. Wir setzen mit WebEngine auf die Entwicklung des Chrome Webbrowsers (Chromium) auf. Das ist die beste Browser-Engine zur Darstellung von Webseiten. Sie unterstützt alle aktuellen Web-Standards und wird ständig weiterentwickelt. Das gibt uns mehr Möglichkeiten in der Entwicklung.
Highlights

Mehr Effizienz und Funktionen mit dem TecArt-Starter

Als kostenlose Desktop-App bietet Ihnen der TecArt-Starter viele Annehmlichkeiten gegenüber dem Aufruf im Browserfenster. Neben dem automatischen Login können Sie das TecArt-CRM auch als bevorzugten E-Mail-Client nutzen. Zudem garantiert die automatische Update-Funktion ein komfortableres Arbeiten.
  1. Mehrere Profile

    Mit dem Starter ab Version 4.6 können über eine Installation mehrere TecArt-Systeme angesprochen werden. Über die Einstellungen werden hierzu die URL's der jeweiligen Systeme als Profile eingetragen.
  2. Tooltip in Windows Taskleiste

    Windows Taskleiste

    Starter-Hauptfenster im minimierten Zustand stets über Infobereich (TrayIcon) in der Taskleiste erreichbar (separate Anzeige geöffneter Fenster in der Taskleiste)
  3. Protokoll Handler

    Installation von 2 URL Protokoll Handler unter Windows (tecartcrm:// - für http-CRM Adressen und tecartcrms:// - für https-CRM Adressen)
  4. Benachrichtigung

    Automatische Benachrichtigung bei neuen Updates zum TecArt-Starter inkl. sofortiger Download- und Installationsmöglichkeit
  5. Aufruf von Funktionen

    Protokoll Handler für den Aufruf von Funktionen des TecArt-CRM in Verbindung mit anderen Programmen
  1. Balloontip

    Einblendung eines Balloontipps (Hinweisfenster) rechts unten in der Taskleiste beim Eingang einer neuen E-Mail
  2. Integrierte Suche

    Integrierte Suchfunktion über die Tastenkombination "STRG + F" aufrufbar
  3. Starter Desktop Icons

    Webkit Based

    Parallele Installation zu bereits vorhandenen Browsern und basierend auf Webkit
  4. Automatische Prüfung

    Abgleich der Version des TecArt-Starters mit der TecArt-CRM Version inkl. Hinweis
  5. Dateiversand über Kontextmenü

    Dateien auf einem lokalen Rechner über das Kontextmenü > Senden an > E-Mail über TecArt automatisch in neue E-Mails hochladen
  1. Starter-Fenster unter Windows

    Standard E-Mail Client

    Einsatz des TecArt-Starters auch als Standard E-Mail Client
  2. Zeiterfassung

    Erfassung der individuellen System-Login-Zeit in der Statusleiste
  3. Netzlaufwerke

    Einfache Einbindung und automatische Verbindung von Netzlaufwerken mittels WebDAV
  4. Direkte Dokumentenbearbeitung

    Direktes Öffnen und Bearbeiten von Dokumenten über die lokal installierten Programme (wie MS Word) und automatische Rückspeicherung im System unter neuer Versionsnummer (Voraussetzung sind Webservices). Alle in Bearbeitung befindliche Dokumente können ab Version 4.6 über die Taskleiste angezeigt werden.
Kompatibilität unter Windows (32-Bit und 64-Bit Systemen)
Windows Windows XP Windows Server 2003 Windows Vista Windows 7 Windows 8 / 8.1 Windows 10
Kompatibilität unter Mac OS X
Max OS X ab Mac OS X 10.10
frühere Versionen werden unterstützt, jedoch ohne Gewähr
Kompatibilität unter Linux Mint 18
Linux Logo klein Linux Mint 18
Andere Versionen oder Linux-Distributionen (z.B. Ubuntu) können funktionieren, dies wurde aber nicht getestet.
Ausgezeichnet &
zertifiziert:
Made in Germany