Telemedizin

Telemedizin mit TecArt CRM

ADAV Weimar e.V. und TecArt bauen länderübergreifende Brücken nach Afghanistan

Mit Hilfe unserer kostenfrei zur Verfügung gestellten TecArt-CRM Software haben europäische Spezialisten
die Möglichkeit, die gesundheitlichen Probleme afghanischer Patienten von zuhause zu diagnostizieren.

Länderübergreifende Brücken bauen

Mit Hilfe unserer kostenlos zur Verfügung gestellten TecArt-CRM Software haben europäische Spezialisten die Möglichkeit, die gesundheitlichen Probleme afghanischer Patienten von zuhause zu diagnostizieren.

Einsätze können somit im Voraus geplant und vorbereitet werden, damit vor Ort in Afghanistan keine Zeit für die wichtigen Behandlungen verloren geht und mehr Menschen die so dringend benötigte Hilfe erhalten. Der ehrenamtliche Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in diesem Projekt ist uns sehr wichtig.

    Adav Tecart

    Internetsprechstunde von Weimar nach Afghanistan

    Azim Mosafer gibt regelmäßige Sprechstunden von Weimar – übers Internet – nach Afghanistan. Täglich hilft der Wirbelsäulenchirurg aus Bad Berka kranken Menschen in dem Land am Hindukusch. Seit 2008 hat er in den fünf großen Städten Afghanistans ein telemedizinisches Netzwerk aufgebaut.

    Vertragsmanagment

    Unterstützung des Projekts Telemedizin

    Da unserem Unternehmen eine verantwortliches und freiwilliges Handeln am Herzen liegt, freuen wir uns, das Projekt Telemedizin unterstützen zu können. Dieses wurde im Rahmen des Afghanisch-Deutschen Ärztevereins Weimar ins Leben gerufen und ist eine Initiative, die einen nachhaltigen Beitrag zum Aufbau des afghanischen Gesundheitssystems leistet. Der Gründer des Vereins und ebenfalls Initiator des Projekts Herr Azim Mosafer, hat bereits eine bewegende Vergangenheit hinter sich, die ihn durch die Flucht aus seiner Heimat Kabul zufällig nach Deutschland führte. Derzeit ist er Wirbelsäulenchirurg in der Zentralklinik Bad Berka und fährt seit 1995 jährlich nach Afghanistan, um dort wichtige Operationen durchzuführen, die afghanische Ärzte im Alleingang nicht bewältigen könnten. Gesellschaftliches EngagementDie instabile Sicherheitslage in Afghanistan ist nach wie vor ein Grund dafür, dass einige Ärzte davor zurückschrecken vor Ort Hilfe zu leisten. Unsere Software bildet hierbei eine neue Brücke zu den Patienten. Über die räumliche Distanz hinweg, übermitteln europäische Spezialisten ihre Vorgaben für die Untersuchung der Patienten und die Ärzte im Land können die Daten anschließend via TecArt-CRM nach Europa senden. Auf Grundlage dessen wird eine Diagnose gestellt und eine Behandlungsempfehlung abgegeben. Das ganze Konzept ist in Afghanistan besonders praktikabel, da es dort - im Gegensatz zu anderen Entwicklungsländern - eine gute Datenverbindung gibt und der Einsatz unserer mobilen Software für diesen Zweck überhaupt erst möglich wird.

    Aerzte Beim Roentgen JpgLaptop Shadow Png
    Azim Mosafer Untersuchung JpgLaptop Shadow Png
    Op Im Krankenhaus JpgLaptop Shadow Png

    Wir wünschen Herrn Azim Mosafer und seinem gesamten Team weiterhin viel Erfolg mit dem Projekt und hoffen, durch das Bereitstellen einer technischen Rahmenbedingung einen kleinen Beitrag zur Telemedizin und somit zum Aufbau des afghanischen Gesundheitssystems leisten zu können.

    Kontakte

    Kontaktverwaltung

    Die Kontaktverwaltung wird genutzt, um alle notwendigen Helfer- und Patientendaten zu erfassen. Alle Ärzte werden im Wesentlichen mit ihren Kontaktdaten und Qualifikationen erfasst. Beim Anlegen von Patientenakten sind dagegen umfassendere Daten erforderlich. Dazu gehören Name, zuständiger Arzt, Adresse und eine Telefonnummer. Außerdem werden Blutgruppe, Geburtstag, Geschlecht, Körpergröße und Körpergewicht vermerkt. Die Anamnese des Patienten und weitere Dokumente sowie Bilder, die den Patienten betreffen, werden ebenfalls im Kontakt hinterlegt. Besonders bei Hauterkrankungen und in Fällen, bei denen Röntgenaufnahmen unverzichtbar sind, trägt die Echtzeitübermittlung von Bildern über das TecArt-CRM zur schnellen (Fern-)Diagnose bei.

    Terminverwaltung

    Die Terminverwaltung des TecArt-CRM spielt im Projekt eine sehr wichtige Rolle. Ärzte in Europa tragen im Terminkalender ihre freien Termine ein und geben im Betreff ihre Fachrichtung an. Mitarbeiter in Afghanistan können dann die Patienten in die entsprechenden Termine einordnen. Alle Dokumente eines Patienten sind im Kontakt gespeichert, so dass sie problemlos einem Termin zugeordnet bzw. im Termin hinterlegt werden können. Somit braucht der behandelnde Arzt während des Termins nicht erst die relevanten Dokumente herauszusuchen. Für Notizen der Helfer ist innerhalb des angegebenen Termins ebenfalls Platz. Die länderübergreifende Nutzung des TecArt-CRM ist besonders in der Terminverwaltung durch individuelle Spracheinstellungen und automatische Zeitzonenanpassung inklusive Berücksichtigung von Sommer- und Winterzeit gewährleistet. Wird in Afghanistan ein Termin angelegt, so wird er in Deutschland in gewohnter Ansicht vom Mitarbeiter wahrgenommen. Umrechnungen bezüglich der Uhrzeit sind nicht notwendig.

    Termine
    Ticketsystem

    Mobile Zusammenarbeit

    Für eine reibungslose Zusammenarbeit, haben alle Ärzte und Helfer mit entsprechenden Zugriffsrechten unabhängig von Zeit und Ort einen stetigen Einblick in die Informationen der Patienten. Egal welches Betriebssystem oder welches Endgerät, über einen Browser können alle Daten abgerufen werden. Der Weg für eine länderübergreifende Arbeit ist somit geebnet.

    Weiterführende Informationen

    Der Afghanisch-Deutsche Ärzteverein Weimar setzt sich für den Aufbau des afghanischen Gesundheitssystems ein und wird durch eine Vielzahl von ehrenamtlichen Helfern unterstützt.

    Zur Webseite des Afghanisch-Deutschen Ärztevereins Weimar