Tecart BG dunkel

CRM Schulung | CRM Seminar | CRM Profi Tipps & Tricks fĂŒr aufregende Software Trainings

TecArt CRM Schulung | Tipps & TricksBannervorlage von upklyak auf de.freepik.com | VerÀndert durch TecArt

Eine CRM Software ist fĂŒr viele Unternehmen ein unverzichtbarer Baustein der tĂ€glichen Arbeit. Neben der Auswahl der passenden Lösung ist es wichtig, die kĂŒnftigen Anwender des Systems auf der digitalen Reise mitzunehmen. Schließlich verkörpern sie einen Kostenfaktor, den es zu berĂŒcksichtigen gilt. Hier finden Sie einige Anregungen zur Planung und DurchfĂŒhrung eines erfolgreichen CRM Software Seminar.

Tipps & Tricks fĂŒr ein CRM Software Seminar

Bevor das Seminar startet: Gut geplant ist halb gewonnen!

Bevor ĂŒberhaupt ein Seminar-Termin angesetzt wird, sollten die folgenden Fragen beantwortet werden: Wo wird das Seminar stattfinden? Welches Thema soll behandelt werden? Welcher Anwenderkreis soll geschult werden?Eine ungestörte und ruhige AtmosphĂ€re ist wichtig fĂŒr den Erfolg des Seminars. Klingelnde Telefone, vorbeilaufende Kollegen oder Geklapper aus der TeekĂŒche lenken den Referenten und die Anwender ab. Besonders wichtig ist, dass alle Anwender eine gute Sicht auf die Live-Demonstration haben ein Schulungsraum mit Beamer .Die Definition des zu vermittelnden Themas bzw. des zu behandelnden Themenkomplexes ist entscheidend. Sinnvoll ist es, nicht zu viele Themen in einem Seminar zu behandeln. HĂ€ufig ist der Lerneffekt in mehreren kleinen Seminaren grĂ¶ĂŸer.Welche Anwender sollen an der Schulung teilnehmen? Je nach Erfahrungsschatz, Managementstufe und persönlicher IT-AffinitĂ€t könnten sich einige Kurs-Anwender bereits langweilen, wĂ€hrend es anderen immer noch zu schnell geht. Ideal wĂ€ren homogene Gruppen, die es den Schulungs-Anwendern ermöglicht, im individuellen Tempo vorzugehen. Eine rechtzeitige Einladung gibt den Anwender die Gelegenheit, sich gedanklich auf das Thema einzustellen und das Arbeitspensum rund um die Schulung herum zu organisieren.

Anleitung fĂŒr die Teilnehmer-Analyse bei Software Trainings:   Jetzt downloaden!

Bevor es an die CRM Wissensvermittlung geht: Motivation ist alles!

Eine Customer Relationship Management Software ist ein umfangreiches Werkzeug fĂŒr vielfĂ€ltige Aufgaben in Ihren Unternehmen und Management. Haben die Anwender des Seminars das erste Mal Kontakt mit einer solchen Software? Ist allen klar, welche Vision mit dem Einsatz der CRM Software verfolgt werden soll? Wenn die Zielgruppe versteht, warum das System eingesetzt wird und den Nutzen fĂŒr die persönliche TĂ€tigkeit erkennt, wird die Bereitschaft sich auf die Schulung einzulassen viel grĂ¶ĂŸer sein. Wenn die Anwender mit in das sprichwörtliche Boot geholt werden, sind sie motivierter und die grundsĂ€tzliche Akzeptanz der CRM Software wird erhöht .

Sinne schÀrfen nach der Devise: Nicht nur gucken, auch anfassen!

Ein aktiver Software Kurs macht einfach mehr Spaß. Aus der Perspektive der Kursteilnehmer ist ein reiner Frontalunterricht mit klassischer Rollenverteilung "Referent erzĂ€hlt - Teilnehmer hören zu" nicht besonders attraktiv. Besser ist es, die Teilnehmer mit in die PrĂ€sentation einzubinden. Wenn die Teilnehmer sich an der Tastatur abwechseln, hat der Referent mehr Augenkontakt zur Gruppe. Zudem gewöhnen sich die Teilnehmer gleich an die praktische Nutzung des Systems, was sie zusĂ€tzlich aktiviert. Es sollte ein wenig Zeit eingeplant werden, um Fragestellungen der Teilnehmer aus dem tĂ€glichen Arbeitsalltag zu besprechen. So bekommt die Schulung einen stĂ€rkeren Bezug zur ArbeitsrealitĂ€t der Teilnehmer.

Haben die Anwender etwas mitgenommen? Nachbereitung eines CRM Software Seminar

Wenn sich ein Seminar auf ein eindeutiges Thema oder einen bestimmten Themenkomplex bezogen hat, kann es durchaus sinnvoll sein, den Anwender ein vorbereitetes Manuskript zur VerfĂŒgung zu stellen. Wesentliche Punkte in einer knappen Form (evtl. mit kommentierten Screenshots) können im Nachgang als tĂ€gliche Erinnerungshilfe fungieren. So werden die Inhalte des Seminar wĂ€hrend der Arbeit mit dem CRM System gefestigt.Anhand eines solchen Manuskriptes lĂ€sst sich nach einiger Zeit auch schnell ein wiederholtes Training vorbereiten. Dieses vertieft die bereits gelernten Inhalte und Erfahrungen der Anwender werden zurĂŒckgespiegelt. Denn doppelt hĂ€lt bekanntlich besser!

Gute Vorbereitung, die Begeisterung der Anwender fĂŒr die Idee hinter der CRM Software, aktiv gestaltete Seminare und eine solide Nachbereitung sind Faktoren, auf die es ankommt, um ein erfolgreiche CRM Software Seminare durchzufĂŒhren.

Wie werde ich zertifizierter TecArt CRM Profi?

Weil wir wissen, dass es auch darauf ankommt, ein starkes Werkzeug im Unternehmen optimal einzusetzen, bieten wir Ihnen individuelle Seminare und Workshops an. In unserer TecArt CRM Academy gibt es zahlreiche Möglichkeiten Ihr Skillset vom TecArt CRM Pro weiterzuentwickeln.

Basiswissen fĂŒr TecArt CRM Customer und Anwender

Mit unseren Basisschulungen erhalten vor allem neue TecArt CRM Customer und Ihre Mitarbeiter ein umfassendes Skillset. Staunenderweise werden Sie Ihre daily Todos viel rascher erledigen können. In den Basisschulungen erlernen die Anwender grundlegende Kenntnisse im Umgang mit der TecArt CRM Buisness Software. Es wird teilweise auf spezielle Module eingegangen wie Projekte, Trouble-Tickets oder Angebote und VertrĂ€ge. Es ist außerdem möglich in einem online Seminar Ihr neues TecArt-System mit Ihnen zusammen individuell einzurichten. Nach dem Seminar sind sie in der Lage, mit den Basismodulen, sowie der Anrufverwaltung, Projekte, Trouble-Tickets oder Angebote und VertrĂ€ge des CRM Systems zu arbeiten und verstehen die GrundfunktionalitĂ€ten.

Spezialwissen fĂŒr CRM Professionals

FĂŒr fortgeschrittene CRM Customer sind unsere Admin-Kurse der perfekte Raum. Wir zeigen Ihnen wie Sie das TecArt CRM Pro selbststĂ€ndig verĂ€ndern und die kĂŒnftige Arbeitsweise Ihrer Mitarbeiter maßgeblich verbessern. In den CRM Professionals Kursen lernen TecArt CRM Administratoren die komplexen AblĂ€ufe im CRM System kennen. Sie werden ZusammenhĂ€nge zwischen den unterschiedlichsten Rechten vom Modul ĂŒber die einzelnen Objekte bis hin zu Ordnern und Dokumenten verstehen. Außerdem lernen Sie die vielfĂ€ltigen Einstellungsoptionen fĂŒr die Module Angebote, Rechnungen und Artikel kennen, um Automatismen fĂŒr Ihr Auftragsmanagement zu nutzen. Nach der Schulung sind Administratoren in der Lage eigene, modulbezogene Auswertungen zu generieren, Dokumenten-, E-Mail-und E-Mail-Signatur-Vorlagen zu gestalten. Zudem kann mittels Listen, Feldern und benutzerbezogenen Templates die TecArt CRM Software an die individuellen BedĂŒrfnisse des Unternehmens bzw. der Abteilungen angepasst werden.

Unsere speziellen CRM Kurse können sowohl einzeln oder in Kombination gebucht werden. Aufgrund der Vielfalt des Gesamtsystems ist es nicht möglich, alle Kurse auf einmal zu schulen.

Ronny Richter Macbook Mit Crm Screehshot Png

TecArt Academy | CRM Schulungen Werden Sie CRM Profi!

Ob Online oder vor Ort - die TecArt CRM Schulungen sind indivuell auf Ihren Unternehmensalltag zugeschnitten. Sie können speziell auf die Handhabung von einzelnen Module sich selbst oder Ihre Mitarbeiter schulen lassen. FĂŒr Adminstratoren geht es gern sehr viel tiefer in den Kaninchenbau. Schauen Sie sich unsere Schulungen einfach mal an.